Herzfood | Apple Crumble Quark (vegan)
Holistic Food Coaching
diät, unzufrieden, abnehmen, ernährung, gesund, fitness, solingen, coaching, selbstliebe, achtsamkeit, nachhaltigkeit, vegan, sport, balance, persönlichkeitsentwicklung
841
recipe-template-default,single,single-recipe,postid-841,vcwb,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Apple Crumble Quark (vegan)

Vanillequark mit karamellisierten Äpfeln und Streuseln

Der Herbst ist da!

Wenn sich die Bäume erst bunt färben und dann ihre Blätter verlieren, es draußen windig, nasskalt und dunkel wird, wünscht man sich einen dicken Pulli, einen heißen Kakao vorm Kamin und eine kuschelige Decke, oder?

Ich für meinen Teil liebe es auch im Herbst draußen zu sein, um genau zu sein halte ich es keinen Tag ohne die frische Luft und die Bewegung in der Natur aus. Aber genau so schön ist es sich zuhause einzukuscheln, schönes Licht anzumachen und wärmende Gerichte zu genießen.

Genau so eins zeige ich dir heute! Kalter Vanillequark trifft auf warme, karamellisierte Äpfel und heiße, knusprige Streusel. Ein lauwarmes Frühstückserlebnis, gesund, vollwertig und sowas von lecker! Mit einem heißem Kaffee, Tee oder Kakao der perfekte Start in einen kühlen und dennoch aktiven Tag.

Der Apple Crumble Quark ist nicht nur saisonal, schnell gemacht und super lecker, sondern passt mit nur 1,24€ pro Portion auch noch in die #lowbudgetherzfood Challenge!

 

apple-crumble-quark

 

 

Rezept drucken
Apple Crumble Quark (vegan)
Kalter Vanillequark trifft auf warme, karamellisierte Äpfel und heiße, knusprige Streusel. Ein lauwarmes Frühstückserlebnis, gesund, vollwertig und sowas von lecker! Mit einem heißem Kaffee, Tee oder Kakao der perfekte Start in einen herbstlichen Tag! Nur 1,24€ pro Portion!
Vorbereitung 5-10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Vorbereitung 5-10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Aus dem Dinkelmehl, dem Öl, dem Vollrohrzucker, dem eiskaltem Wasser, Salz, Zimt und Vanille einen Streuselteig kneten und in einer kleinen Auflaufform in den Ofen schieben
  2. Den Apfel in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit dem Ahornsirup (ohne Öl) karamellisieren, anschließend mit Zimt würzen
  3. Die Quarkalternative mit etwas Pflanzenmilch und gemahlener Bourbon Vanille glattrühren
  4. Nach etwa 10-15 min sollten die Streusel schön knusprig sein. Jetzt alles schichten - Quark, Äpfel, Streusel - und sofort genießen!
Rezept Hinweise
  • besonders lecker werden die Streusel übrigens, wenn du einen Teil vom Kokosöl durch das Rapskernöl mit Buttergeschmack von der Teutoburger Ölmühle ersetzt

♥ NÄHRWERTE ♥

374kcal / 51g KH / 13g Fett / 10g Eiweiß